Deutsch-Test für Zuwanderer A2 - B1

DTZ B1

Deutsch-Test für Zuwanderer B1

Der Deutsch-Test für Zuwanderer B1 gilt als Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse für die Niederlassungerlaubnis und die Einbürgerung. Dieser Test wird am Ende des sprachlichen Teils des Integrationskurses abgelegt, kann aber auch separat gebucht werden. Er gilt auch als Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse für die Niederlassungserlaubnis in Verbindung mit der "Blue Card".

Unsere Prüfungen

PrüfungsdatumAnmeldeschlussGebührGebühr für Kursteilnehmer
26.10.201920.09.2019180 Euro120 Euro
06.12.201901.11.2019180 Euro120 Euro
24.01.202016.12.2019

180 Euro

120 Euro
21.02.202017.01.2020180 Euro120 Euro
06.03.202028.02.2020180 Euro120 Euro

Die Prüfung beginnt um 11.00 Uhr.

Fragen und Anmeldung

Noch Fragen? gern stehen wir Ihnen zur Verfügung unter Telefon 0531 7022 1750 oder per Mail sprachen@inlingua-braunschweig.de.

Anmeldung

Bitte bringen Sie das Anmeldeformular ausgefüllt zur Anmeldung mit. Die Prüfungsanmeldung erfolgt mit vollständiger Bezahlung der Prüfungsgebühr persönlich in unserem Büro montags bis donnerstags in der Zeit von 8:30 bis 16 Uhr, freitags bis 13.00 Uhr oder per Mail. Wenn Sie sich per Mail anmelden überweisen Sie bitte parallel die Gebühr auf unser Konto. Die IBAN steht auf dem Anmeldeformular.

Die Anmeldung ist verbindlich, kann nicht storniert oder auf eine andere Person übertragen werden.

Aufbau der Prüfung

Teilbereiche des Tests

  • Hören
  • Lesen
  • Schreiben
  • Sprechen

Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten. Die mündliche Prüfung dauert 20 Minuten.

Einen Modelltest erhalten Sie hier.

Zertifikate

Es handelt sich bei dem "Deutschtest für Zuwanderer" um einen skalierten Test:

Ob ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin für seine / ihre Prüfungsleistung ein telc Zertifikat der Stufe A2 oder ein telc Zertifikat der Stufe B1 erhält, hängt von den Teilergebnissen ab, die er /sie in den Subtests „Hören / Lesen“, „Schreiben“ und „Sprechen“ erzielt hat. Eine notwendige Mindestvoraussetzung für ein Zertifikat auf der jeweiligen Stufe besteht darin, dass der Teilnehmer oder die Teilnehmerin im Subtest „Sprechen“ das Teilergebnis A2 oder B1 erreicht haben muss. Wer im Subtest „Sprechen“ das Teilergebnis „unter A2“ erzielt hat, erhält kein Zertifikat.

Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung